TWINDRAGON-LODGEZentrum für angewandtes Schamanisches Wissen / True Human Energy

Lehrlingschaft

Der Weg

Wer du den Sonnentanz-Weg der Süssen Medicine mit Herz gehen möchtest, hast du die Möglichkeit, dich zu einer "Lehrlingschaft" zu verpflichten. Diese Lehrlingsschaft ist zu allererst eine Verpflichtung Dir selbst gegenüber und gegenüber deiner eigenen Seele und dem Grossen Geist (oder wie auch immer man den Ursprung nennen möchte).
Die Lehrlingschaft besteht nur so lange, wie du selber in dieser Verpflichtung auf diesem Weg bleiben möchtest.
Inhalt der Lehrlingschaft ist es, zu erkennen und zu erforschen, wer Du im Innersten deiner Seele und deiner ganzen Schönheit und Grösse wirklich bist. Im Gegensatz zur gepanzerten Persona, die wir uns in der Regel zugelegt haben, um im Prozess des Heranwachsens irgendwie einen Weg zu finden, von unseren Image-makern (Eltern, Lehrer etc.) anerkannt (und geliebt) zu werden und oft genug auch einfach zu überleben.

Gateways

Der Weg eines Lehrlings ist unterteilt in Gateways oder "Tore", die jeweils einem entscheidenden Entwicklungsschritt des Lernenden entsprechen.
Die ersten drei Gateways, die in unserer Lodge vermittelt werden, beinhalten das Basiswissen dieses Weges. In entsprechenden Zeremonien liegt der Schwerpunkt darauf, das innere Kind zu heilen und den Zugang zur Führung & Weisheit der inneren Grossmutter/Grossvaters frei zulegen.
Und sich dann rauszustrecken in die eigene Bestimmung der Seele, Kontakt mit seinen Spirithelfern aufzunehmen.
Dabei werden die tiefe Erfahrungen mit anderen Realitäten und Welten gemacht und die Grundlagen der Zeremonialalchemie in der Praxis integriert.
So findet eine grundlegende Neu-Orientierung und Ausrichtung statt. Die Schönheit und Harmonie ins eigene Leben bringen.
Informationen zum 4 und 5.Gateway erhälst du, wenn du dich selbst dazu bereit fühlst.

Herkunft des Wissens

Das Wissen, das wir, mit Erlaubnis der Linie, innerhalb der TwinDragon-Lodge weitergeben geht auf die "Twisted Hairs" zurück.
Die Twisted Hairs waren und sind Schamanen - Männer und Frauen - einer stammesübergreifenden indianisch-schamanischen Medizingesellschaft.
Ihr Name „Ineinander verflochtene Haare“ drückt die Absicht aus, das spirituelle uralte Wissen (lange Haare als Sinnbild für Weisheit) verschiedener Stämme und Traditionen zu sammeln, zu verknüpfen, zu erproben und zu bewahren.
Die Absicht dabei ist:
• Wiederherstellung einer harmonischen Verbindung mit Großmutter Erde
• Ausgeglichenheit und Friede zwischen dem Weiblichen und dem Männlichen
• Individueller Autonomie und Freiheit für alle Menschen

So dass die Menschen nicht mehr über Schmerzen und Kriege lernen müssen, sondern Freude und Harmonie unsere Ausrichtung ist.